Dialogkreis am 27. Februar 2021 in Zehlendorf

Kleine Runde und wie immer aufschlussreich – auf der einen wie auf der anderen Seite. Wie können wir Menschen besser kennenlernen als im Dialog und eben in der Wahrnehmung von Wort und Tat. Entscheidend ist aus meiner Sicht, ob der Dialog von Herz zu Herz oder von Kopf zu Kopf erfolgt. Sind wir dort auf verschiedenen Ebenen eingestellt, wird es immer Probleme geben.
In der Verbindung von Herz zu Herz gibt es keine Missverständnisse – nur Wachstum.
Es gibt ungeschriebene Gesetze für Achtsamkeit, Respekt und für den Besuch bei anderen Menschen und noch viele mehr.

Aus dem Meisterwerk von Khalil Gibran´s DER PROPHET wurde die Rede Vom Schmerz vorgelesen und noch ein Text von Osho über die Liebe.

LIEBE IST LIEBE. Ob das nun ein Mensch glauben möchte oder nicht.

In diesem Sinne ganz viel Liebe im Leben aller Menschen auf diesem Planeten Erde, der sich gerade neu sortiert und von altem befreit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.